Videos – Google Drive als Speicherplatz

Heute der dritte Teil dieser kleinen Serie zum Speichern von Videos in der Cloud. Nach der Lösung über iMovie Theater und Dopbox, möchte ich jetzt kurz die Möglichkeiten der App Drive beschreiben. Auch bei Drive lassen sich von iPhone bzw. iPad aufgenommene oder mit der App iMovie erstellte Videos hochladen. Man kann sie dann zum Sparen von Speicherplatz auf den mobilen Geräten ruhig löschen, denn Drive bietet die Möglichkeit zur offline Nutzung.

Zum Hochladen eines Video von iPad bzw. iPhone speichert man dieses zunächst einmal im „Album Aufnahmen“. Das geschieht bei Aufnahmen mit der App Kamera automatisch und bei Nutzung der App iMovie über das Symbol „Viereck mit Pfeil“ und „Video sichern“. In einem zweiten Schritt lassen sich diese Videos dann mit der App Drive hochladen. Dazu in der App einfach auf das Symbol „+“ tippen (siehe obigen Screenshot) und die Dateien vom mobilen Gerät hochladen.

Die Videos lassen sich danach in der App Drive abspielen, aber auch wieder über „Offline verfügbar“ auf dem mobilen Gerät speichern, wenn man diese dort vorher gelöscht hatte. Der nächste Screenshot wird über das Symbol „i“ ganz rechts neben jedem Dateinamen sichtbar.

Viel Spaß bei Ausprobieren wünscht HoSi.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s