eBooks – Multimedia im Stammtisch

Das Prinzip des Stammtisches MobileWeb hatte ich hier bereits skizziert. Jetzt also die angekündigten „Hausaufgaben“, die den TeilnehmerInnen eine aktive Teilnahme ermöglichen könnten. Denn ganz ohne eigene Tests und Erfahrungen wird so ein Stammtisch sehr einseitig – oder stumm.

Ich rate also den TeilnehmerInnen des Stammtisches – und den übrigen so etwa 20 bis 30 LeserInnen dieses Beitrags ;=) – zu den folgenden Aktivitäten.

App installieren

Kauft und installiert euch bitte vom App Store oder Play Store mindestens eine der beiden mir für die Erstellung von Multimedia-eBooks auf einem Tablet bekannten Apps: Creative Book Builder und Book Creator.

Es gibt beide Apps auch für Android. Ich habe diese aber nur kurz auf dem Nexus 7 getestet und habe relativ große Unterschiede gegenüber dem iPad festgestellt. Also liebe Androiden: Bitte nicht enttäuscht sein.

eBook erstellen

Versucht euch dann mit der Erstellung eines ersten kleinen eBooks: Einfach einen belanglosen Text schreiben bzw. einfügen und diesen Text mit ein paar Bildern garnieren. Mit beiden Apps könnt ihr auch direkt aus der App ein Audio aufzeichnen und einfügen. Wenn das gelungen ist, dürfte der eigentlichen Herstellung einer EPUB-Datei (das ist dann das eBook!) kaum etwas im Wege stehen.

eBook lesen

Zum Lesen dieser EPUB-Datei benötigt ihr noch eine weitere App. Auf Apples iOS ist die App iBooks in der Regel vorhanden und auch auf Googles Androiden habe ich mit der App GitdenReader multimediale eBooks lesen können – allerdings mit Grenzen.

Tutorials

Bleibt mir nur noch einmal auf eine wirklich gute Hilfe der Lehrerfortbildung BW hinzuweisen und euch viel Spaß bis zum Onlinetreffen zu wünschen.

 

Advertisements

16 Gedanken zu „eBooks – Multimedia im Stammtisch

  1. ursel

    Hier könnt ihr meinen gestrigen Versuch bestaunen.
    https://www.dropbox.com/sh/tno6ncxvkh3e1hn/kIcB5U3wBo/2014-04-07-3
    Für mich auf dem iPad und der App CBB und dem Erstellen des epub3-Formats war die Welt in Ordnung, bis dann zwei Leser Probleme mit ihren Devices und entsprechender Software gemeldet haben.
    Ich glaube, ich sage einfach: ist ja eine iPad-App, also soll das iPad das Buch auch lesen können. Die eierlegende Wollmichsau gibt es wohl immer noch nicht?
    CBB ist gut zu verstehen, allerdings habe ich bis jetzt nur das engl.sprachige 13min Video konsumiert und Teile des umfangreichen Tutorials von Sexauer zu mir genommen.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Horst Sievert Autor

      Super. Mir scheint, auch dir macht diese App CBB keine Schwierigkeiten. Solange man bei iOS bleibt, ist wohl auch alles ok.

      Zu deinen Bildern gibt es sicher noch einiges zu sagen. Z.B. wo kommt nur diese Angry Birds Mütze her? Vielleicht lässt sich ja an diesem eBook-Anfang die von Marlit angesprochene Teamarbeit testen?!

      Gefällt mir

      Antwort
    2. ursel

      Sehr schön. Die audiounterstützung von CBB ist sehr elegant. Könnte das etwas sein für den Radio Stammtisch ? Ob Horst schon seinen Avatar geändert hat?

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Pingback: My darlings | magucken

  3. Pingback: Multimedia eBooks – Nachlese | tests

  4. 2wd4

    Für mich waren die meisten Dinge, die ich gehört habe, Neuland. Leider habe ich die Ausschreibung falsch verstanden und dachte, dass der Kurs erst mit dem Hangot beginnt. Vielleicht klappt es beim nächsten Kurs.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Horst Sievert Autor

      Da ich nicht sicher bin, wann wir das Thema „eBooks“ mal wieder im Stammtisch (=Teilnehmer bestimmen den Weg, nicht der Organisator/Moderator) haben, rate ich zu Eigeninitiative. Erledige doch einfach die oben im Artikel genannten Aufgaben, stelle dann hier in dem Kommentaren deine Fragen oder vereinbare ein Skypetreffen mit mir. Ich helfe gern online, wenn ich kann.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s