G+ Stories – automatische Geschichten

Seit ein paar Tagen gibt es das Update der App Google+ nur für Android, doch seit heute habe ich diese Funktion jetzt auch auf meinen Geräten mit iOS: Aus meinen Bildern – und ggf. auch Videos – werden automatische Geschichten, d.h. Diashows, zusammengestellt.

Nach den Hinweisen in der App muss man dazu die automatische Sicherung der aufgenommenen Fotos einstellen. Ich habe das bisher vermieden, denn nicht jedes meiner Fotos erscheint mir zum ewigen Sichern geeignet ;=). Daher lade ich die Fotos gezielt zu Picasa/Google+ hoch – und siehe da: Auch ich finde viele automatisch erstellte Bildergeschichten.

Diese Geschichten findet man über „Fotos“ und dort oben in der Mitte über „Geschichten“. Ich war im März einen Tag in Lübeck und entdecke jetzt die Geschichte „Reise nach Lübeck“. Falls der Titel nicht gefällt, lässt er sich leicht ändern, wenn man auf das Stiftsymbol tippt. Die Geschichte kann dann über den Pfeil gestartet werden. Die eigenen Fotos werden durch Fotos von bekannten Sehenswürdigkeiten – bei mir z.B. das Holstentor – ergänzt. An mehreren Stellen – meistens bei Aufnahmen von Details – kann man Beschreibungen ergänzen.

Einfach einmal selbst ausprobieren, denkt HoSi.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „G+ Stories – automatische Geschichten

  1. Pingback: Chromecast – Fotos/Videos direkt aus G+ | tests

  2. Pingback: Rückblick – “tests” im Juni | tests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s