Telekom-Hilfe – Irritationen mit App Sprachbox

Als Nutzer eines VoIP-Telefons der Telekom habe ich mich sehr oft über die dort automatisch installierte Sprachbox geärgert. Sie informiert entweder unmittelbar nach einem verpassten Anruf über diesen oder erst nach Tagen. Da war dann die App SprachBoxPro eine große Hilfe, denn ich konnte ganz einfach wenn ich es wollte auf dem iPhone nachsehen, ob und wann jemand angerufen hat – bis ich mir ein neues iPhone zugelegt hatte. Doch der Reihe nach.

Mit diesem neuen iPhone wollte ich auch eine tolle Neuerung von iOS 8 ausprobieren, nämlich das Telefonieren vom iPad und vom Macbook Air. Das klappte auch ganz toll, doch wenn ich mich selbst auf dem Festnetz anrief, erschien weder meine neue Handynummer noch der auf dem Festnetz-Mobilteil eingespeicherte Name.

Als dann auch alle weiteren Anrufer nur als Externanruf gekennzeichet wurden, wurde ich doch schon etwas unruhig und hatte die Gelegenheit mein Anliegen über Twitter bei @Telekom_hilft vorzutragen. Nach den Standard-Ratschlägen, z.B. Router überprüfen und resetten, landete bei mir das Formular für die Störungsmeldung. Ich habe lange nach dem Link für den Tweet gesucht, war dann aber froh über die Bestätigung des Eingangs.

Da ich immer noch auf eine Antwort der Telekom warte, hat mir jetzt wohl der Zufall geholfen. Wie auf obigem Screenshot zu sehen ist, kann diese App SprachBoxPro nicht nur versäumte Anrufe anzeigen. Mir ist gestern Nachmittag der Punkt „Rufnummernanzeige“ aufgefallen. Ein kurzes Antippen brachte die Lösung: Dort fehlte ein Haken bei „Rufnummer des Anrufers anzeigen“.

Jetzt ist alles wieder im Lot. Doch warum hat diese App diesen irritierenden Namen und warum prüft so eine App bei der Installation nicht die Voreinstellungen des Anschlusses? Das fragt sich HoSi.

Advertisements

2 Gedanken zu „Telekom-Hilfe – Irritationen mit App Sprachbox

  1. Reiner Fricke

    Ich nutze auch VoIP und erhalte bei Abwesenheit eine E-Mail-Benachrichtigung über Anrufe incl. einer Audiodatei mit der Aufzeichnung des Anrufbeantworters. Das ganze kann man mit der Fritzbox (meine 7390) einstellen. Man muss dazu einen neuen internen Anrufbeantworter in der Fritzbox einrichten und die Benachrichtigung ans Handy konfigurieren.
    Alles klappt hervorragend. Ausführliche Infos dazu gibt es auf der FritzBox-Seite.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s