Archiv des Autors: Horst Sievert

Über Horst Sievert

Ich bin einer der Organisatoren von Senioren-Lernen-Online

LoRaWAN – Reichweite der Gateways

3B31522E-DF4A-45CA-A10E-E9B47639251D

Gateway in der Map von TTN

Beim Sammeln von Erfahrungen wird man ja meisten schlauer. So ging ich einmal davon aus, das Gateways für LoRaWAN locker eine Reichweite von mehreren (bis zu 10 und in glücklichen Fällen mehr) Kilometern haben. Das ist leider nicht immer der Fall. Auch nicht in nach meiner Einschätzung gut versorgten Regionen, wie Freiburg. Doch wie findet man eigentlich Informationen zu den Gateways von TTN? Ich skizziere es hier an einem Beispiel.

Weiterlesen

Advertisements

LoRaWAN – Suche nach Gateways

830E2313-7943-4207-A117-08D3B0D7C319

Gateway, der Zugang zum LoRaWAN

Versuch macht klug, sagt man ja. Gerade erlebe ich diese Volksweisheit bei meinen Experimenten mit dem LoRaWAN, also dem Netz mit den langen Reichweiten. Unter LoRaWAN – Offenes Netz für IoT habe ich bereits über meine ersten Schritte mit dieser für mich neuen Technik berichtet. Die weiteren Schritte behindert jetzt vorerst eine Lücke im Netz: Es fehlen Gateways in meiner Umgebung!

Weiterlesen

LoRaWAN – Offenes Netz für IoT

B43FBF11-2BCA-4117-BB58-A577319C81F9

The Things Node, ein mobiler Sensor für LoReWAN

Die Überschrift schreckt sicher manchen eher ab, denke ich, aber Technik hat nicht immer einprägsame Namen. Dieses LoRaWAN (=Long Range Wide Area Network) beobachte ich seit etwas mehr als 1 Jahr. Es könnte der durch Senioren-Lernen-Online erdachten Idee des SeniorSensors zum Durchbruch verhelfen. Man würde diese Sensoren nämlich wirklich mobil und unabhängig vom heimischen WLAN (=Wireless Lokal Area Network) machen. Im folgenden meine ersten Schritte in einem bisher unbekannten Terrain.  Weiterlesen

Mobiles Web 05.2018 – Datenschutz und LoRaWAN

Die beiden Themen, die uns gestern beim Stammtisch Mobiles Web bewegt haben, sind sehr unterschiedlich. Aber auch unterschiedlich interessant.

  • Datenschutz: Eher Pflicht ist die neue Datenschutzgrundverordnung. Sie bewegt auch uns Betreiben eines privaten Weblogs. Benötigen wir einen Datenschutzplan?  Was ist mit Daten, die wir über Kommentare von unseren Nutzern erhalten? Benötigen wir für Bilder, Audios und Videos von den Teilnehmern besondere Einwilligungen? Derartige Fragen würden uns noch mehr einfallen, aber wir sind keine Juristen und werden das Thema beobachten und beim nächsten Treffen nochmal auf die Tagesordnung setzen.
  • LoRaWAN: Sicher Kür ist dieses noch relativ unbekannte Netzwerk für das Internet der Dinge. Uns interessiert besonders die Frage, ob sich damit auch SeniorSensoren, wie der von uns entwickelte Prototyp, betreiben lassen. Wir werden die Szene in Freiburg verfolgen, denn dort sind über das The Things Network interessante Entwicklungen zu beobachten.

Es gibt noch viele Themen, mit denen wir uns in der Zukunft beschäftigen können, beobachtet HoSi.

Zoom – Videokonferenzen mit iOS

IMG_0064

Videokonferenzen vom iPad mit Zoom

In Zoom – Videokonferenzen komfortabel habe ich bereits über meine grundsätzlichen Wünsche und erste Erfahrungen mit der App Zoom berichtet. In den letzten Tagen habe ich mich jetzt dazu entschieden, die kommenden Stammtische Mobiles Web bei SLO mobil auf dem iPad mit dieser App Zoom zu organisieren. Das passt m.E. zum Themenschwerpunkt: Alles rund um mobile Geräte mit iOS.

Hier jetzt zwei kleine Tutorials, die vielleicht beim Start helfen können: (1) Einführung Zoom iOS und (2)  Zoom iOS Spezielles. Viel Spaß beim Ausprobieren, wünscht HoSi.