Archiv der Kategorie: Tests

Zoom – Erklärvideos aufzeichnen

IMG_0624

Zoom, Erklärvideo aufnehmen

In den letzten Tagen habe ich mich etwas näher mit dem Angebot von Zoom beschäftigt. Von dort lassen sich nicht nur komfortabel Videokonferenzen abhalten, sondern die Meetings – oder sinnvollerweise Teile davon – lassen sich als MP4-Dateien speichern. Geht man einen Schritt weiter, kann man, wie mit Reflector 2, auch kleine Erklärvideos aufzeichnen. Ich habe lange keine derartigen Videos erstellt, denke aber diese Möglichkeit ist einen Test wert.

Weiterlesen

Zoom – Videokonferenz komfortabel

IMG_0064

Videokonferenzen vom iPad mit Zoom

Seit Jahren verfolgen wir von Senioren-Lernen-Online (SLO) die kostengünstigen Möglichkeiten für Videokonferenzen. So waren wir relativ lange bei Mikogo sehr gern gesehen, mussten dann aber einem kostenpflichtigen Geschäftsmodell weichen. Ähnlich ging es uns mit Fuze, so dass weiterhin Skype und Google Hangout die hauptsächlich genutzten Anwendungen blieben. Jetzt sind wir auf das Angebot von Zoom aufmerksam gemacht worden. Im Folgenden ein erster Bericht dazu aus Sicht von SLO.

Weiterlesen

ViewExif – Bilderdaten bei iOS

IMG_0048

Details der Bilder in der App Fotos aufrufen

Auf iPad und iPhone nutzt man als Apple-Fan zum Betrachten und Bearbeiten seiner aufgenommenen Fotos die App Fotos – und ärgert sich oft. Spätestens, wenn man sich für Details (siehe Screenshot oben) der Fotos interessiert, ist das Angebot von Apple etwas dürftig. Ich nutze daher seit einiger Zeit als Ergänzung zur App Fotos die App ViewExif und habe dazu bereits einmal hier berichtet. Ruft man in der App Fotos ein Foto auf, so bekommt man über >Details nur wenig Informationen. Anders ist das bei Nutzung von ViewExif, die ich in diesem Beitrag etwas ausführlicher beschreibe.

Weiterlesen

Bahnhöfe – Sammlung für über 5000 Fotos

Bahnhof Kronshagen

Bf Kronshagen als Bild

Der mobile Bahnreisende kennt sicher die vielen Apps der Deutschen Bahn. Ich persönlich informiere mich gern mit Hilfe der App DB Navigation und buche damit auch meine Tickets. Wenn ich mir aber meinen Zielbahnhof ansehen möchte, muss diese App – und m.W. auch die anderen offiziellen Apps der DB – passen. Da hilft eine private Initiative weiter.

Weiterlesen