Bahnhöfe – Sammlung für über 5000 Fotos

Bahnhof Kronshagen

Bf Kronshagen als Bild

Der mobile Bahnreisende kennt sicher die vielen Apps der Deutschen Bahn. Ich persönlich informiere mich gern mit Hilfe der App DB Navigation und buche damit auch meine Tickets. Wenn ich mir aber meinen Zielbahnhof ansehen möchte, muss diese App – und m.W. auch die anderen offiziellen Apps der DB – passen. Da hilft eine private Initiative weiter.

Deutschlands Bahnhöfe

Die Website deutschlands-bahnhoefe.de stellt nach dem Aufrufen eine übersichtliche Karte zur Verfügung, aus der ich in obigem Screenshot den „riesigen“ Bahnhof meiner Heimatgemeinde ausgewählt habe. Mit wenigen Klicks kommt man auf eine ausführlichere Seite mit Informationen zur Adresse (und einer Karte, die den Weg zeigt) und u.a. den Abfahrt- und Ankunftszeiten.

Ein Klick auf das Impressum informiert über die Organisatoren und liefert auch ein paar technische Daten zur Entwicklung. Grundlage sind wohl die offen zugänglichen Schnittstellen der DB, die mit allerlei technischem Know How zu dieser Website zusammengefügt wurden.

Fotografen

Interessant ist die Community der Fotografen. Zur Zeit wurden bereits 2689 Fotos von 5662 (lt. Statistik der DB) durch 165 Fotografinnen und Fotografen aufgenommen. d.h. bald dürfte die Hälfte erreicht sein. Ein „Bergfest“ naht ;=).

Es ist bereits über 1 Jahr her, dass ich über Twitter @bahnhofoma, eine der Organisatorinnen kennengelernt habe und begonnen habe, die Bahnhöfe meiner näheren Umgebung zu fotografieren. Das ist dank des immer paraten iPhones eigentlich kein Problem, für mich als eifrigen Autofahrer aber oft schon eine Herausforderung. Der nächste Hauptbahnhof ist sicher bekannt. Doch wer kennt schon die vielen Bahnhöfe des Nahverkehrs? Ich habe mein Navi lieben – und teilweise auch hassen – gelernt.

App Bahnhoffotos

Seit einiger Zeit gibt es für Android und iOS die Beta-Versionen einer App Bahnhoffotos. In der mir zugänglichen iOS-App werden z.Z. nur die noch fehlenden Fotos angezeigt. Wir Fotografen in Schleswig-Holstein sind bereits sehr eifrig. Es gibt nur noch wenige Lücken!

fehlende Bahnhoffotos

Fehlende Bahnhoffotos

Die App hat u.a. eine angenehme Hilfe: Klickt man auf die rote Nadel, so wird eine Kompasnadel angezeigt, die auf die App Karten verlinkt und den Weg zum Bahnhof zeigt.  Kein Problem also, wenn das Auto kein Navi hat oder man mit dem Fahrrad unterwegs ist (was sicher sehr sinnvoll ist!)

Weg zum nächsten Foto

Weg zum nächsten Foto

Ich habe bei meiner letzten Fototour durch Schleswig-Holstein dann gleich eine nette Funktion der AppleWatch schätzen gelernt. Die App Karten auf dem iPhone ist mit der Watch verknüpft und zeigt die Daten der Navigation – und vor allem vibriert die Watch unterschiedlich, abhängig davon, ob es nach rechts oder links geht.

So lernt man doch viele Dinge erst richtig in der Praxis kennen, denkt HoSi.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Bahnhöfe – Sammlung für über 5000 Fotos

  1. Johanna Warko

    So ein schöner Bericht! Da kommen doch bestimmt wieder einige Bahnhofsfoto-Grafen dazu. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das Fotografieren von Bahnhöfen Spaß macht. Ich lerne neue Gegenden kennen in „meiner“ Stadt und Umgebung. Und die App-Entwicklerinnen geben auch immer nettes und positives Feedback. Also auf zum „Bergfest“!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s